Bei einer Hausentkernung oder auch Kernsanierung wird sozusagen alles bis auf die Grundmauern bzw. die tragenden Bauteile des Hauses entfernt. Fenster, Türen, alte Installationen (Elektro, Wasser), Sanitäranlagen, Bodenbeläge, Tapeten, alte Putze, Dämmmaterialien sind zu beseitigen, damit eine solide Basis für die Sanierung und den Neuaufbau geschaffen werden kann.